Montag, 25. Januar 2010

Traurig

Ja eigentlich wollte ich heute den Post einstellen und Euch die wunderschönen Dinge von Regina,Stephi und Ruth zeigen. Jedoch ist mir heut nicht zu Mute. Habe heute erfahren das 2 liebe Menschen Unabhängig von einander letzte Woche verstorben sind.
Das tut mir so weh weil ich mit jetzt Vorwürfe mache warum ich manche Kontakte nicht immer so pflegen kann wie ich es eigentlich will bzw. wollte. Anstatt im ELternbeirat mich zu ärgern oder andere Sachen zu machen schiebt man treffen immer wieder hin und her und dann hat man keine Chance mehr.......
Ich hoffe Ihr seid mir nicht böse ich werde die Bilder in den nächsten Tagen einstellen.

Liebe Grüße
Denise

Kommentare:

Anna hat gesagt…

Liebe Denise!
Da hast du ganz recht. Manchmal sollte man sich wirklich darauf besinnen, sich auf die wesentlichen Dinge des Lebens zu konzentrieren!
Ich schicke dir eine dicke Umarmung, Anna

hyggelig hat gesagt…

Oh Du arme.. ach mensch denise.. gräm Dich nicht. das hätte sicher keiner der Gegangenen gewollt.. sie hätten gewußt, was Du über sie denkst und das du sie mochtest.. egal ob Du sie noch einmal gesehen hast, oder nicht.. gräm Dich nicht meine Liebe.. ich hoffe Du findest bald wieder fröhlichere Momente im leben.
lass dir zeit und auch die bloggerwelt ist wurscht, wenn einem nicht danach ist.
lieben gruß
stephi

Lilu`s crafts hat gesagt…

....gar kein Thema.....

Rosenfee hat gesagt…

Drück dich..
Niemand ist böse auf dich!

reginas eigene welt hat gesagt…

Hallo Denise,
ich kenne das Gefühl nur zu gut, man hat aber immer wieder die Chance etwas zu ändern. Sehe es von dieser Seite. Ruf doch einen lieben Menschen an, den du schon lange nicht mehr gehört hast, oder treff dich mit jemanden. Die Gegangenen wissen aber trotzdem, wen du an sie denkst - daran glaube ich ganz fest. Ich habe irgendwan den Spruch gelesen: Niemand ist tot, an den wir uns erinnern. Leider weiß ich nicht, wer es geschrieben hat, aber ich lebe danach!
Fühl dich in den Arm genommen, und lass dir Zeit.
Regina

Prüsseliese hat gesagt…

Liebe Denise,

natürlich tut es immer weh wenn man einen lieben Menschen verliert, daß sollte wohl jeder verstehen. Ich glaube auch nicht, das du dich dafür in irgendeiner Weise rechtfertigen musst, wenn Du mal nicht bloggst oder nähst. Glaube mir, diese beiden wussten sicher, daß Du sie gern hattest.

GLG Sylke

Countryzicke hat gesagt…

Laß dich mal ganz doll knuddeln.
Ich kenn das Gefühl. Aber ich glaub selbst wenn du kurz vorher noch da gewesen wärst, wäre die Traurigkeit trotzdem da. Ich habe noch am Abend mit meiner "Oma" telefoniert und hab ihr gesagt: na denn Tschüschen bis Morgen.
Ein Morgen gab es nicht mehr, hätte ich gewußt das gewußt, hätte ich ihr auch noch viel mehr zu sagen gehabt. Ich glaub es gibt nie einen richtigen Zeitpunkt.
Ach ja , ich hab noch eine Frage an Dich, hast du meine Mails nicht bekommen??? Du wolltest doch den schwarzen Schal,ich hab dir darauf per Mail geantwortet. Aber jetzt tu dir bitte erst einmal Ruhe an.
Alles liebe
Countryzicke

rosenrot hat gesagt…

Hallo Denise, wer soll denn deswegen böse auf Dich sein... keiner denn allen von uns geht es mal so, also mach Dir darüber mal keine Gedanken. Aber über deinen Elternpflegschaftsjob solltest Du mal nachdenken, er kostet Dich einfach viel zuviel Kraft und Energie. Ausserdem bist Du einfach nur unzufrieden und das kann es nicht sein!
Ich möchte Dir auf keinen Fall Vorschriften machen, sondern Dir nur einen Denkanstoss geben!
Drück Dich ganz lieb
Marlies

Fräulein Pilzrausch hat gesagt…

Jetzt wollt ich mich bedanken für deine Lieben Worte bei mir und seh, du bist genauso traurig wie ich.
Ich glaube dass schlimme am Tod ist einfach, dass er uns für den ersten Moment die Chance nimmt, all das mit diesen Menschen oder Wesen zu tun, was wir schon immer tun wollten. Das einzige was wir, bis wir diese lieben Menschen oder Wesen eines Tages wiedersehen tun können, ist im hier und jetzt zu sein, und uns bewußt zu entscheiden, wofür wir wann unsere Energie oder Zeit einsetzen wollen. Das Problem ist wirklich, das man in der heutigen Zeit das Wesentliche schnell aus den Augen verliert. Ich erlebe es einfach selbst viel zu oft. Daher drücke ich Dich jetzt ganz lieb und sende dir Trost und eine Umarmung. Ich bin sicher deine Gedanken finden die Verstorbenen und sagen Ihnen all das, was du Ihnen auch von Angesicht zu Angesicht gesagt hättest...
Liebe Grüsse
Fräulein Pilzrausch