Montag, 4. Oktober 2010

Meine kleinen Dogies

Bei so viel Liebe muss man doch eigentlich wieder Gesund werden?
Oder nicht?
Hier seht Ihr die kleine Wompi die mit meinem Flocky kuschelt.
Flocky kümmert sich in der letzten Zeit sehr um unsere Wompi.
Da sie sehr friert darf sie sich immer an ihn ran kuscheln.
Ihr seht das ihr das Fell ausgeht ( Nebenwirkung der Chemo)
Wompi geht es wieder dementsprechend gut, kein Husten mehr.
Anfänglich hat Max und Flocky auch angefangen zu Husten aber die haben ein besseres Immunsystem und habens gleich weg gesteckt.
Der Hubbel am Genick war jetzt doch Gott sei Dank kein weiterer Tumor.
Es war die Folge vom Spritzen. Anscheinend hat sich da Wundsekret gebildet und kam und ging.-
So langsam bin ich in der Tiermedizin fit. -
Im übrigen Kinderhustensaft hat Wunder gewirkt, das hätte ich echt nicht gedacht. -
Ich wünsche Euch einen tollen Wochenanfang und wie immer freue ich mich über Eure Kommentare.
Eure Denise









Kommentare:

Die tapfere Schneiderin hat gesagt…

Es freut mich das es Eurer Wombi wieder besser geht! Die arme Maus, schon schlimm was es alles gibt! Nun wünsch Euch weiterhin alles Gute.

LG Viola

Lotti Svenson hat gesagt…

Liebe Denise,
Gott sei Dank gehts Ihm besser!!!!!
Die Zwei sind so süss zusammen,ach ich liebe Hunde...
Ich wünsch Dir auch `ne ganz schöne Woche-bis bald Deine Lotti

CosmopolitanCherry hat gesagt…

Arme kleine Maus.
Rankuscheln ist das beste, was man in dieser Situation machen kann.
Macht meine Maja auch immer, weil sie so kurzhaarig ist.
Lass dich umtüddeln Wombi und komm schnell wieder auf die Beine.

GlG

Svenja

Babydoll1962 Kreativ Ecke hat gesagt…

die beiden sind ja zuckersüß!
tschüss
Doris

bernadette hat gesagt…

liebe denise!
das sieht ja ganz schön kuschelig aus - bei soviel liebe KANN es deiner kleinen maus doch nur besser gehen. hunde merken es einfach, wenn es dem anderen gerade nicht gut geht - rücksichtnahme ohne ende, zärtliche gesten, wärmendes aneinanderkuscheln... da können sich manche menschen ruhig mal ein paar scheiben abschneiden!
ich wünsche dir (euch) auch weiterhin viel geduld, vor allem aber gute besserung für wompi. allerliebste montagsgrüße, bernadette (und mortimer).

kitChic hat gesagt…

Liebe Denise,
ach das freut mich so das ich eure Wombi wieder eholt und das es sich nicht um einen weiteren tumor gehandelt hat.
herzallerliebst wie sich alle um die kleine kümmern :o)
weiterhin nur die allerbesten genesungswünsche für eure kleine maus
glg
danny

Die kleine Krone hat gesagt…

Hallo,
was ein Glück hat sie jemanden zum kuscheln.
Wünsche ihr alles...alles gute, damit sie wieder fit wird. Meine zwei Buben liegen auch ganz oft so zusammen gekuschelt. Diesen Anblick finde ich total schön.Ich kann gut mit dir fühlen, wenn es so einem Tierchen nicht gut geht, ist man doch selber auch krank.Aber das können nur Menschen verstehen, die auch Tiere haben.Ich wünsche euch alles ..alles Gute.
Liebe Grüße
Annelie Chuba & Endor wau...wau

lille stofhus hat gesagt…

Liebe Denise,

zum Glück geht es der Kleinen besser, obwohl sie ja noch ziemlich angeschlagen aussieht.
Weiterhin gute Besserung.

Ganz liebe Grüße, Gela

PokSa hat gesagt…

Die Beiden sind echt süss. Und ich freu mich, dass es Wombi besser geht.
lg Sandra