Montag, 14. März 2011

Geburtstagskuchen für die kleine

Hallo Zusammen,
ja die Zeit vergeht und aus Babys werden große Kinder.
Meine kleinste wurde 4 Jahre alt.
Ich habe lange hin und her Überlegt was für einen Kuchen oder Torte ich mache.
Die Entscheidung wurde mir aber abgenommen. Die kleine wünschte sich einen Barbiekuchen.
Also ab ins Internet und Rezept gesucht. Habe mich dann aber etwas anders entschieden.
Den Laut Rezept soll der eine Gugelhupf gebacken und der andere kleine gekauft werden.
Dann sollte der Kuchen wen man ein richtig schönes Kleid haben möchte mit einer Marzipanschleppe versehen werden die an der Hüfte der Barbie angebracht werden sollte.
Naja, ich war da nicht so begeistert den eine Barbie im Kuchen sollte dann doch nicht so verschmiert werden so das man nicht mehr mit ihr spielen kann.
Ich habe dann beide Kuchen einfach mit einem Kirsch Joguhrt Rezept gebacken und dann aufeinander geklebt mit Puderzuckerguß und die Barbie in eine Serviette gepackt und reingestellt.
Daraus entstand dann dieser Kuchen für unseren Kaffetisch.
So nun fällt am Freitag die ganze Rasselbande vom Kindi bei mir Zuhause ein und dann ist am Do wieder backen angesagt.




1 Kommentar:

meine traumwelt hat gesagt…

Alles Liebe und Gute zum Geburtstag, wünsch ich deiner kleinen "großen" Tochter! Na dann lasst euch den Barbiekuchen mal gut schmecken ;-)
lg, Kirsten