Freitag, 8. April 2011

Was für ein Tag!

Hallo ihr lieben, meine Kinder sind immer noch krank und bei mir ist es auch nicht viel besser mich hats auch erwischt. Noch dazu toben die Handwerker durchs Haus. Heute sollte Baumaterial angeliefert werden. Der LKW Fahrer hat bei mir geklingelt und meinte ich solle dafür sorgen das die Autos wegfahren. Lustig! Bei mir Parkt vor der Haustür das Finanzamt! Die Mitarbeiter wollen dort die Kosten für die Garage nicht übernehmen und so weichen diese alle auf die Querstrassen aus. Dann fanden wir endlich eine Lösung eine Nachbarin stellte ihre Einfahrt zu Verfügung und so sollte es klappen. Wäre da nicht mein Maler gewesen. Der unterhielt sich mit dem LKW Fahrer während er die Seite vom LKW entriegelte. Ein dumpfer Schlag, es hörte sich an als ob eine Kokosnuss geköpft wurde, hörte man. Langsam sackte der Fahrer zusammen. Die Ladeklappe traf ihn am Kopf, Blut strömte in sein Gesicht und er war ganzschön benommen. Ich lief gleich zum Kühlschrank und holte Kühlakkus und rief nebenher den Rettungsdienst. Bis der Rettungsdienst eintraf haben wir ihn dann versorgt. Ohje, eine riesen Wunde an der Stirn. Die Kante hat sich dort eingebohrt was für ein Glück das kein Knochen zu sehen war. Eine richtig große tiefe Fleischwunde ist entstanden und am Kopf schwiel alles an. Der RTW traf ein und sie nahmen den Mann mit. Ich hoffe es geht im so einigermassen, den die Schmerzen die er in den nächsten Stunden haben wird, werden heftig sein. Ja , da hatten wir aber noch das Problem mit dem LKW. Was nun? Die Firma angerufen und gefragt ob der Ersatz Mann der den Kran betätigen kann kommen kann. Dieser ist aber im Urlaub. Sch........................... Es blieb unseren Handwerkern nichts anderes übrig als alles ohne Kran über das Gerüst auf den Dachboden zu bringen, ich hatte da schon Bammel. Naja, nun kam ein Fahrer der Firma und holte den LKW ab. Er hätte aber den Kran nicht betätigen dürfen weil dies einer Sonderzusatzausbildung bedarf. ...........................Und mir ist jetzt immer noch schlecht.............mein Verbandszeug ist jetzt alle und ich muss schauen das wen ich Fit bin alles wieder neu kaufe, damit wir wieder genug im Haus haben. Hoffentlich gehts dem Mann gut. Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende unser Wochenende spielt sich eher im Bett und daheim ab. Eure Denise

Kommentare:

Honey aka DAMSV hat gesagt…

Ohje was für eine Aufregung, als hättest du mit euren Erkrankungen noch nicht genug zu tun. Jetzt heißt es alle Mann ins Bett oder auf die Couch und chillen.

Liebbe Grüße und Gute Besserung für all die Kranken
Andrea

babymotte hat gesagt…

ohhhhhhhhh...das hört sich ja alles nicht so gut an...
Emely hatte Montag,Dienstag und Mittwoch 40°Fieber...habe sie jetzt schon die ganze Zit zu Hause...aber da das ja auch nicht reicht habe ich in der linken Schulter den Nerv eingeklemmt und war heute schon die zweite Spritze holen...Montag bekomme ich dann die letzte und Tabletten nehme ich auch...
Wünsche Dir aber auch endlich mal bessere >Tage...drpcke Dich...
Liebe Grüße Heike

Trudi hat gesagt…

Ach Denise, die Aufregung reicht ja für eine ganze Woche!
Jetzt wünsch ich euch gute Besserung (dem Fahrer auch) und ein schönes Wochenende!
Liebe Wochenendegrüße
Trudi

Kleine Nadelelfe hat gesagt…

Liebe Denise,
ohje, ohje. Da ist aber was los, bei Euch.
Ich wünsche allen Beteiligten gute Besserung und das alle bald wieder auf die Beine kommen.
Liebe Grüße Ingeburg

Hilda hat gesagt…

Jesses.... was für ein Desaster. Ich wünsche allen gute Besserung. Alles wird gut!

Liebe Grüße
Hilda