Montag, 4. Juli 2011

Meine Gedanken

Hallo ihr lieben,

ich habe dieses Wochenende über so einiges Nachgedacht.

Ich will Euch mal an meinen Gedanken teilhaben lassen.

Zuerst einmal möchte ich mich bei Euch allen recht herzlich für die lieben Kommentare bedanken, die mir Anlass gaben das ich nochmal alles bedenken sollte.

Ich weis garnicht wo ich hier Anfangen soll.

Ich finde es sehr Schade das man heutzutage alles über Internet und SMS klären muss.
Das man andere keine Chance lässt sich über Dinge die passiert sind zu äussern sondern lieber mal gleich aus lauter Wut und Frust  einen Post reinsetzt mit Name oder Link versehen und seinen Unmut Preis gibt.
 Es ist natürlich auch viel leichter sich keine Mühe zu machen und alles mal abzulassen weil man ja sich im Recht glaubt.
Es gibt immer 2 Seiten einer Geschichte. Vielleicht sollte man sich einfach mal die Zeit nehmen und darüber Nachdenken, warum Dinge passieren,.
Warum man meint einer Kopiere einen, warum man sich Unverstanden fühlt.
Die Ausrede man habe es ja versucht einen zu Kontaktieren, die hinkt ganz Gewaltig.
Zumal nichts einging und auch kein Anruf ( Jetzt in meinem Fall ) kam.-

Auf meine Anfrage derletzt ( WWF Sticker  gesucht ) kam sogar ein Anruf.
Ich war echt geplättet wie die nette Dame am anderen Ende meine Telefonnr. heraus bekam.-

Mein Angebot mal miteinander zu Telefonieren wurde in meinem Fall nicht wahrgenommen.-
Ich will hier auch nicht die ganze Sache erläutern das haben ja andere schon getan ( in ihrer Version ) ich setze bewusst auch keine Links oder Namen ein um andere schlecht zumachen.
Und ich werde auch keine dreckige Wäsche waschen.-
Sie wird bestimmt aus ihrer Version heraus 1000 Gründe haben und finden warum sie es gemacht hat.
Soll jeder so machen wir er es denkt.
Traurig macht mich das schon zumal ich die Kriege in anderen Blöge auch teils mitverfolgt habe, da Frage ich mich echt muss das sein?
Ich finde nicht!

Wen ich mir so Eure Kommentare und vielen Mails anschaue dann sehe ich bei vielen "Setze doch deinen Blog auf Privat" dann hast du keinen Ärger mehr , da mögt ihr vielleicht Recht haben das dies eine Alternative wäre.

Derletzt habe ich zum Thema Internetfreundschaft in einem Blog gelesen:
Das man gerne Blöge besucht und das es bei manchen so ist als wen man wie eine gute Freundin die zu einem Cafe kommt einen Blog besucht und sich wohl fühlt und auch immer wieder gerne mal reinschaut und nachguckt wie es dem anderen geht oder was er so treibt.
Da habe ich mir die Frage gestellt.
Was ist wen ich diesen Blog auf Privat stelle?
Ja, ich habe die Leute los die mir Schaden wollen, die mich angreifen möchten und alle die die ihren Unmut mit Links etc. versehen.
Aber ich verwähre mir die Gelegenheit andere nette Leute kennen zu lernen bei denen so etwas wie Freundschaft entstehen könnte und das will ich schon ganz und garnicht.
Ich habe nix zu Verbergen ich bin kein Lügner oder Betrüger also habe ich es nicht Notwendig mich zu Privatisieren.-
Ich habe in der letzten Zeit einige Rückschläge gehabt ob gesundheitlich oder durch den Umbau oder auch ganz Private. Das ist aber auch kein Grund für mich mit dem Blogen aufzuhören oder ganz mit allem aufzugeben. Es gibt manchmal Durststrecken ( auch wen meine wohl etwas länger schon anhält ) aber es geht bestimmt irgendwie wieder aufwärts.

Zu Anonym möchte ich schreiben ( leider weis ich ihren Namen nicht ) es ist Schade das Du deinen Blog und deine Identität auf Privat gestellt hast wegen solchen Leuten ( Ich kenne zwar den Grund nicht warum Du dich auf Privat umgestellt hast aber ich kann Dich gut verstehen,  ) aber es ist Schade das ich z.B. keine Chance habe dich kennenzulernen, da ich nicht weis wer du bist, vielleicht Überlegst du es dir ja nochmal und gibst anderen nochmal eine Chance.-

So nun das waren so meine Gedanken und ich werde Euch noch erhalten bleiben und bedanke mich ganz herzlich bei denen die mir so lieb geschrieben haben und mich daran erinnert haben das ich den Rat das Blogen nicht aufzuhören auch schon vergeben hab ;-)  und das ich mir wohl ein dickeres Fell anziehen sollte.
Ich werde hier über die ganze Sache nichts mehr schreiben auch wen ich weiterhin verlinkt bleibe und evtl. auch wegen diesen Post angegriffen werde.

Ich Wünsche Euch einen schönen Wochenanfang
Eure Denise
( Die sich ein Fell kaufen geht ;-))  )

Kommentare:

Lotti Svenson hat gesagt…

Liebe Denise,
es geht ganz bestimmt wieder aufwärts !!!!!!!!!
Lass das alles hinter Dir, vergebe und fang noch mal von vorne an !!!
Schön, das Du bleibst - Ich drück Dich mal ganz fest - Deine Lotti

casdradaju hat gesagt…

Liebe Denise,
das freut mich aber, dass Du es dir nochmals überlegt hast. Ich hätte es auch schade gefunden, wenn ich nicht mehr bei Dir hätte reinschauen könne. Aber ich denke auch, dass es für jemand, der nicht direkt davon betroffen ist, natürlich leicht ist zu sagen, mach weiter.
Trotzdem, alles Gute weiterhin.
Liebe Grüße von Dagmar

Kleine Nadelelfe hat gesagt…

Liebe Denise,
schön, daß Du es Dir noch einmal überlegt hast.
Es wäre wirklich schade, durch solche Leute, die es immer wieder gibt, alles aufzugeben.
Denke an einen Spruch "Alles widerlebt sich auf Erden"

Ich wünsche dir viel Kraft
liebe Grüße Ingeburg, die auch so etwas schon durchgestanden hat.

Countryzicke hat gesagt…

Liebe Denise,
schön das du es dir jetzt doch noch überlegt hast und weiter machst mit deinen Blog. Ich finde das du so offen in deinen Post alles beschrieben hast gut. Ich habe es auch so gemacht. Und glaub mir ich war auch kurz davor den Blog zu löschen. So und nun genieße das bloggen mit den Leuten die in Ordnung sind, Kopf hoch, ich mach es genauso. Ganz lieb geknuddelt
die Countryzicke

Rosenfee hat gesagt…

Hier...schieb...ein Stückchen von meinem Fell......einen dicken Umärmler...und Schokolade..passt immer
schön das du dableibst..♥
Liebe Grüsse
Patricia

Babydoll1962 Kreativ Ecke hat gesagt…

Ach , was bin ich froh das du mir erhalten bleibst.
Tschüss
Doris

Daniela hat gesagt…

Super!!^^ Su hast recht, man brauch ein verdammt dickes Fell im Internet! Ich freue mich schon darauf mehr von dir zu lesen!
Ganz liebe Grüße!
Dany

Kellyhexe hat gesagt…

Hi Süsse,

schön das Du es Dir überlegt hast.
Ich schmeiss ne Runde frischgebackene Amerikaner, kocht jemand Kaffee????

Das muss gefeiert werden.....ach, bytheway, wo hast Du das dicke Fell bekommen???? Ich such noch..lol

Honey aka DAMSV hat gesagt…

Klasse Liebes, schön, das du uns erhalten bleibst. Wir lesen einander hoffentlich noch ganz oft. Manchmal ist es die Sache einfach nicht wert, sich darüber aufzuregen - es kostet nur die eigenen Nerven.

knuddel
Andrea

Anonym hat gesagt…

Liebe Denise,

jetzt habe ich gerade ein (oder zwei Tränchen verdrückt) ... denn ich bin die "Anonym"
Persönliche Worte in deinem Posting - das berührt mich ganz tief! Positiv tief!

Ich finde es superklasse, dass du DA bleibst. Irgendwann werde ich sicher auch wieder ein "genügend dickes Fell" haben und öffentlich posten. Und .... ich werde dich mal PRIVAT anschreiben ;-)

Sei ganz lieb umarmt und ich wünsche dir ein starkes Nervenkostüm.
Kennst du das Lied von den "Ärzten" ... "Lass die Leute reden, denn sie haben ja nix bessres zum tun!..."

in diesem Sinne - ich freue mich, dass du Bleibst!

Steffi hat gesagt…

Hallo Denise,

ich schon nicht so sehr regelmäßig auf deinem Blog vorbei, aber ab und zu ;-) Ich habe mich voll erschrocken, was dir widerfahren ist! Das ist ja echt heftig! Ich kann dich gut verstehen, das einem da die Lust vergeht, aber wegen ein paar Blöden soll man sich nicht alles verderben lassen!! Deine Schultüte ist total schön! eine super Idee!
lg Steffanie

Sticheldeern hat gesagt…

Das freut mich! Und ich glaube, es ist die richtige Entscheidung!