Donnerstag, 31. März 2011

Grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr mich Nervts!

Och Mensch, kennt ihr das ? Man macht und tut und es ist immer noch nicht genug? Vor längerer Zeit habe ich hier schon mal geschrieben das ich so blöd war und Elternbeirätin war. Eigentlich sollte man meinen aus Fehlern wird man Klug. Aber nicht so bei mir! Ich Idiot wurde dieses Schuljahr wieder EB, da jeder der Anwesenden auf die Decke starrte. Ja und dann bin ich noch im Steuerkreis der Schule und weil ich die Gosche aufgemacht habe und gesagt habe das die Gewalt an unserer Schule bedenklich ist, bin ich noch im Gewaltpräventionsgremium der Schule. Ihr könnt Euch vorstellen das dies alles viel Zeit in Anspruch nimmt. Aber heut ist mir dann mal der Kragen geplatzt Mensch ich hab den Eindruck wir müssen zu allem ein Arbeitskreis haben und uns tausendmal treffen und beraten und dann haben wir bis jetzt auch 3 Elternbeiratssitzungen hinter uns und nun schreibt die Vorsitzende das am 19ten die 4te sein soll, damit man wieder Zusammenhockt, nicht genug hab ich am 12ten schon Elternabend. Haben die alle zu viel Zeit? Ich hab heute der Vorsitzenden geschrieben das ich nicht Hauptberuflich Elternbeirätin bin und auch noch so etwas wie ein Privatleben habe, vielleicht bin ich ja doof, wie seht ihr das ? Ich mag aber nicht mehr. Ausserdem schreibe ich an meine Klasse Mails die der Vorsitzenden lustig weitergeleitet werden, was soll das den? Hey, die die so auf die Decke gestarrt haben wo es um die Frage ging wer macht den EB, die haben nix blöderes zu tun als über mich herzuziehen. Naja, jetzt haben die ja wieder genug Stoff um über mich schlecht zu reden, aber ich sag und schreib halt was ich denk, während andere nur denken. Ich glaub ich bin wieder bei allen unten durch weil ich die Klappe aufgemacht habe. Eure Denise

Der freudige Gewinner!!!!!!!!!!!!!!

So ihr lieben, gestern war der 30te und ich habe heute die Ziehung des Gewinners durchgeführt. Zuerst einmal möchte ich mich bei Euch allen bedanken. Ich hab so viele tolle Leser die immer ganz liebe Kommentare abgeben und das freut mich sehr. Ich hoffe ihr bleibt mir weiterhin treu auch wen ihr leider nicht alle gewinnen konntet. Und hier die Gewinnerin : Alex mit ihrem wunderschönen Blog http://pretty-organized.blogspot.com/ Liebe Alex bitte schreibe mir Deine Addi damit ich dir das Büchlein schicken kann. Liebe Grüße an Euch alle Eure Denise

Dienstag, 29. März 2011

Faule und verfrorene Hunde

Heute morgen habe ich gedacht ich sehe nicht recht. Liegen die Hundies doch ganz Faul alle miteinander und Kuscheln. Man merkt das es morgens frisch ist und die 3 vom Gassi gehen erst einmal Wärme brauchen. Naja, bei den Temperaturen Morgens ist das auch kein Wunder und ausnahmsweise dürfen sie dann auch auf die Couch. Da unsere kleine noch so wenig Fell hat, trägt sie noch ihren Hundepulli. Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag Eure Denise

Montag, 28. März 2011

Es muss nicht immer rot sein!

Hallo ihr lieben, nachdem ich für eine Kundin die Fliegenpilze derletzt in lila gemacht habe wollte meine Tochter mal eine Erdbeere aus ihrem Lieblingsstoff haben, wie ihr seht ist der grün. Naja, grüne Erdbeeren gibt es wen auch nicht mit weissen Punkten. So streng muss man das ja nicht sehen. Im Moment muss ich aber gestehen das nachdem ich die Beere angefertigt habe mir der Stoff es auch angetan hat. Er hat so etwas schrilles aber trotzdem schönes ansich. Ich wünsche Euch allen einen schönen Wochenstart. Eure Denise

Freitag, 25. März 2011

Mein kleiner Mann

Hallo ihr lieben,
anfang November letzten Jahres haben wir beschlossen das unser Haus umgebaut werden soll.
Da das Dach auch bedingt durch die Schneelast im Dezember/Januar Probleme gemacht hat, wurde dieses dann auch in unsere Pläne mit aufgenommen.
Ich habe mal auf einem Dach in der Nähe von Heilbronn einen kleinen Nachtwandler gesehen.
Der hat mir so gut gefallen so das ich mir diesen zu Weihnachten gewünscht habe, das er auf unser Dach montiert werden soll.
Der kleine wird im Moment auf unserem Dach festgemacht und ich finde er sieht richtig goldig da oben aus.
Leider ist der Rest ein riesen Chaos und Schmutz, ich hoffe aber das wir mitte Mai dann mit dem Um- und Ausbau fertig sind .

Zusatz: weil ich gefragt worden bin wo man den Schlafwandler herbekommt
hier findet ihr diesen
http://www.dachschmuck.de oder gibt in Google Nachtwandler fürs Dach ein.
Es gibt ganz viele auch Nachtwandlerinen mit und ohne Kerze usw. usw.

Das ist der kleine der auf unserm Dach nun Wandeln darf..........................

................................Dreck wo man hinschaut.....................................................





Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag
Eure Denise

Donnerstag, 24. März 2011

Schlichter Turnbeutel

Hallo ihr lieben,
hier seht ihr ein Turnbeutel für einen kleinen Jungen Namens Lasse.
Ich habe schon Kunden mit aussergewöhnlichen Namen, finde das aber immer sehr Interessant, was es für Namen gibt die man selten hört.
Diesmal ein schlichter Beutel mit einem applizierten Auto und Personalisiert.
Ich wünsche Euch allen einen schönen sonnigen Tag.
Eure Denise





Mittwoch, 23. März 2011

Ein wunderschönes Kissen

Hallo Zusammen,
hier seht ihr das wunderschön romantische Grannykissen von Daniela.
( Ich hab das Bild von ihr geklaut, ich hoffe das ist i.O.)
Ich liebe solche Kissen in weiss.


...............Dafür habe ich ihr mehere schwarz weiss Stickies gemacht..............

unter anderem diese auf Geschirrtücher.................................

Die Gänseliesel..............................


.............................Tassenturm......................................
.........................Lass uns Tanzen....................................



Es hat mir einen großen Spass gemacht, mal etwas neues zu machen.
Das Kissen wird in meinem neuen Arbeitszimmer ( das hoffentlich mitte Mai fertig wird ) auf einer schönen Couch liegen.
Vielen Dank hier nochmal für das wunderschöne Kissen Daniela.
Ich wünsche Euch einen schönen Tag
Eure
Denise


Dienstag, 22. März 2011

Meine kleine Wompi

Hallo ihr lieben,

heute schreibe ich mal von meiner kleinen Hunde Dame ( Westie ) Wompi.

Vor fast einem Jahr ( im Mai wird es ein Jahr) ist meine kleine Hündin Wompi ganz arg krank geworden. Damals habe ich in meinem Blog dieses Bild Veröffentlicht. ( Das erste Bild )

Die kleine hatte 42 Fieber und eine riesen Schwellung im Gesicht.
Daraufhin hat man sie Operiert weil man dachte es handele sich um eine Stöckchenverletzung.
Ich wäre ja froh gewesen wen es nur eine solche gewesen wäre.

Leider kam die Schwellung doppelt so stark wieder und das Fieber war wieder Lebensbedrohlich.
Die Ärztin der Tierklinik meinte vielleicht wäre es auch ein Tumor aber dies würde ca. 2 Wochen dauern bis es feststehen würde und so viel Zeit haben wir nicht mehr.
Ich wollte nicht das mein Hund stirbt, den in schweren Zeiten war sie mir immer ein guter Kumpel.
Ich entschied dann mit meinem Mann egal ob Tumor oder nicht, wir werden eine Chemo anfangen. Es begann also eine harte Zeit mit Chemo und für mich bedeutete es bis zu 3 mal in der Woche zur Tierklinik zu fahren die von uns ca. 16km entfernt liegt. Von den Nachtfahrten mal ganz abgesehen.
Damals wusste ich aber noch nicht was alles noch kommen wird.
Sie bekam die Chemo und da das Immunsystem schlapp machte bekam sie unzählige Abszesse. Die ich immer wieder selbst aufschnitt und ablies und reinigte usw.

Manch einer wird sich jetzt Fragen warum plagt die ihren Hund?
Die kleine Wompi hätte ich von uns gehen lassen wen sie nicht so ums dasein gekämpft hätte, es klingt doof aber dem Hund hat man angemerkt das sie bei uns bleiben wollte und ihre Zeit noch nicht zu Ende sein sollte.
Wir hätten sie gehen lassen wen es nur einmal so gewesen wäre das die Anzeichen darauf deuteten das sie nicht mehr kann.
An Weihnachten war es dann soweit das ich gesehen habe das es nicht mehr geht und ich habe mit der Tierärztin beschlossen die Chemo zu stoppen.
Sie hatte nun 5 einhalb Zyklen hintersich und hätte noch 3 Anwendungen gehabt, aber man sah ihr an das sie nicht mehr kann und deshalb auch der Stopp.
Unsere kleine verlor wie bei anderen Chemopatienten unheimlich Haare, sie war an Weihnachten ein Nackthund, kein Anzeichen eines Westies zu sehen.
Nun ist es 3 Monate her als wir die Chemo stoppten.
Gestern waren wir zur Kontrolle bei der Ärztin.
Ich hatte ehrlich gesagt Angst, den jetzt wächst das Fell wieder richtig und ich war mir unsicher ob es wieder anschwillt. Gott sei Dank ist aber alles i.O. und ich hoffe es wird so bleiben.
In 3 Monaten muss ich wieder mit ihr zur Kontrolle.


Hier das Bild was ich Euch damals gezeigt habe, kurz nach der OP....................................

........................dieses Bild ist von gestern.........wieder mit mehr Fell und mit ihrem Kumpel Max unterwegs............................................



Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag
Eure Denise

Montag, 21. März 2011

Dots Kissen mit Name

Hallo ihr lieben,

heute bin ich mit diesem Kissen fertig geworden.
Ich liebe Punkte und wollte das schon lange einmal machen.
Nun hatte ich endlich einmal die Chance es auszuprobieren.

Ich wünsche Euch allen einen schönen Wochenanfang
Eure Denise


Sonntag, 20. März 2011

Och Mensch.......................

Hallo ihr lieben,

ich bin ein absoluter Bären (Hunde, Fische und Elefanten ) Fan.
Deshalb stimmt mich die Meldung das Knut tot ist, sehr traurig.
Der erste Eisbär der in Gefangenschaft in Deutschland geboren wurde ist im Alter von 4 Jahren gestorben. Anscheinend ist er ins Wasser gesprungen und da verstorben.
Schade.
Ich hoffe Flocke und unser Schwäbischer Willbär leben noch lange.

Ich wünsche Euch einen schönen sonnigen Tag
Eure Denise

Samstag, 19. März 2011

Meine Meinung zum Thema

Hallo ihr lieben,

eigentlich wollte ich nichts schreiben über Hoffnung, roter Punkt und die Katastrophe in Japan.
Ich erhielt einen Kommentar unbekannten Ursprungs, so kann ich natürlich demjenigen auch nicht antworten und muss es dann hier tun.

Zuerst einmal Anonym ist Feige und wird bei mir grundsätzlich nicht Veröffentlicht!!

Ja, ich habe den roten Punkt gestern gesetzt und ihn nach ein paar Stunden herausgenommen.
Dies macht mich aber nicht zum Ignoranten.

Ich finde unsere Blöge müssten dann jeden Tage zu einem Schweigeblog werden.

Oder sind die anderen Katastrophen es nicht wert?

Was ist mit den Menschen in Libyen, Ägypten, Soldaten in Kundus die sterben, den Opfern der Amokläufe, der Kinder die von ihren Eltern Missbraucht werden und getötet werden, hungernden Kindern, geschändeten Frauen, die Frauen die keine Rechte haben..................................................und es gibt noch so viele andere Katastrophen.

Sind diese es nicht auch wert zu schweigen ?

Was ist mit unseren alltäglichen Katastrophen?
wie z.B.:
Andere schlecht machen, sich wegen Kleinigkeiten aufregen, von Dingen die andere über einen schreiben und reden ohne das man die andere Seite anhört und einfach Urteilt und deshalb nichts mehr mit einem zu tun haben möchte.

Natürlich sind das nicht so große Katastrophen aber es sind auch Dinge die weh tun verletzen.

Wen man für all diese Dinge , die leider in unserem Leben passieren jeden Tag einen Punkt setzen würde, dann wären unsere Blöge nur Blöge des Schweigens und Stillstandes.

Leider liegt es in der menschlichen Natur das man immer erst über alles nachdenken muss wen was passiert, da schließe ich mich auch nicht aus.

Ich denke ich bin kein schlechterer Mensch weil ich hier so weiter mache als die anderen die den Punkt so stehen lassen.

Ich finde aber das es jedem überlassen sein sollte es zu tun oder auch nicht.

Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende
Eure Denise

Freitag, 18. März 2011

Geburtstagstaschen für die kleinen

Hallo ihr lieben,

ich habe heute morgen den Punkt für Japan gesetzt als Zeichen der Innehaltung ( Schweigeminute ).

Nun geht es aber für mich wieder ins normale Leben zurück.
Das heisst aber nicht das ich ein Gefühlsloser und Herzloser Mensch bin. Ich denke und Spende auch an die Leute wen ich hierzu garnichts schreibe.


So und nun seht ihr was meine kleinen Kindergeburtstagsgäste bekommen die gleich in unser Haus einfallen.
Ich wollte für jedes Kind ein klein bisschen etwas besonderes machen.
Jedes Kind hat ein anderes ( farblich ) Beutelchen das es als Mitgebsel mit bekommen wird.
Damit es zu keinen Streitigkeiten kommt habe ich auf jedes den Namen gestickt.



Hier für die kleinen Kinder.............................
...........diese für die großen Geschwisterkinder die dabei sein dürfen............
wahrscheinlich falle ich heut tod ins Bett..............................;-)
Es grüßt Euch herzlich Eure Denise

Hoffnung

Donnerstag, 17. März 2011

Rose die Gans

Hallo Zusammen,
früher habe ich mich nicht an Figuren rangetraut, ich dachte immer ich wäre da zu doff und könnte das nicht.
Aber irgendwie habe ich mich in der letzten Zeit mal getraut, ich stecke zwar noch in den Anfängen und ändere hier und da mal was ab aber bis jetzt gehts glaube ich.
Diese Gans ist gestern Abend nun fertig geworden und wandert in einem Wanderpaket fort.
Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag
Ist es bei Euch auch so trüb und traurig?
Eure Denise




Mittwoch, 16. März 2011

Ein Tipp für Euch!

Vielleicht geht es dem einen oder anderen genauso wie mir.
Ich habe immer mein Näh- und Stickgarn durcheinander gehabt und war darüber ziemlich Unglücklich.
Selber aussägen etc. liegt mir nicht und mein Mann hat immer sehr begrenzt Zeit auch durch unseren Umbau, mir da etwas zu basteln.
Klar hab ich dann mal gesucht im www. aber alles war nicht gerade das was ich wollte.
Auch nicht die Anzahl der Stäbe für mein Garnsortiment war hier zu finden ( da meistens zu klein ) aus Metall wollte ich es auch nicht.
Bis ich dann auf diese Seite gestoßen bin :

http://www.quilters-friend.de/

Hier kann man die normale Anzahl bestellen und auch Individuell in Auftrag geben.
Entweder ganz fertig montiert oder auch als Bausatz ( Kostengünstiger ) bestellen.
Das war für mich die Lösung. Ich habe ganz Individuell bestellen können als Bausatz so das ich nur ein Farbtöpfchen nehmen konnte und weiss und rot ( Herz in rot ) lackieren konnte.
Hier seht ihr die fertigen Bretter für meinen neuen Arbeitsplatz.

Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag
Ganz liebe Grüße
Eure Denise

Kleines Brettchen für Nähgarne.......................

Ständer für Nähzwirn........................
Großes Brett für Stickgarne...............................




Dienstag, 15. März 2011

Es muss nicht immer rot sein!

Als mich eine Kundin anschrieb das sie Pilze liebt aber nicht in rot oder braun sondern in lila, war ich im Moment erstaunt.
Pilze in lila?
Wie soll das den aussehen?
Naja, der Kunde ist König.
Als ich diese dann fertig hatte, fand ich sie garnicht mal so schrill, dann sind es eben verwunschene oder verzauberte Pilze ;-)

Hier seht ihr nun meine verwunschenen ( verzauberte ) Pilze in lila.




Ich wünsch Euch allen einen wunderschönen noch sonnigen Dienstag.
Eure Denise

Montag, 14. März 2011

Geburtstagskuchen für die kleine

Hallo Zusammen,
ja die Zeit vergeht und aus Babys werden große Kinder.
Meine kleinste wurde 4 Jahre alt.
Ich habe lange hin und her Überlegt was für einen Kuchen oder Torte ich mache.
Die Entscheidung wurde mir aber abgenommen. Die kleine wünschte sich einen Barbiekuchen.
Also ab ins Internet und Rezept gesucht. Habe mich dann aber etwas anders entschieden.
Den Laut Rezept soll der eine Gugelhupf gebacken und der andere kleine gekauft werden.
Dann sollte der Kuchen wen man ein richtig schönes Kleid haben möchte mit einer Marzipanschleppe versehen werden die an der Hüfte der Barbie angebracht werden sollte.
Naja, ich war da nicht so begeistert den eine Barbie im Kuchen sollte dann doch nicht so verschmiert werden so das man nicht mehr mit ihr spielen kann.
Ich habe dann beide Kuchen einfach mit einem Kirsch Joguhrt Rezept gebacken und dann aufeinander geklebt mit Puderzuckerguß und die Barbie in eine Serviette gepackt und reingestellt.
Daraus entstand dann dieser Kuchen für unseren Kaffetisch.
So nun fällt am Freitag die ganze Rasselbande vom Kindi bei mir Zuhause ein und dann ist am Do wieder backen angesagt.




Samstag, 12. März 2011

Blog Candy!


Hallo Zusammen,
nachdem ich so lange krank war und mir viele treu geblieben sind.
Habe ich mich entschlossen ein Blog Candy zu machen.
Auch nachdem der Großhändler mir ein 2tes neues Exemplar geliefert hat.
Bedingung bei der Teilnahme ist:
Verlinkung des Blogcandies
Als Leser anmelden falls noch nit dabei ;-)
und rein hüpfen in das Lostöpfchen.
Teilnahme bis 30 März
Liebe Grüße
Eure Denise

Freitag, 11. März 2011

Familie Mümmel

Hallo Zusammen,
hier seht ihr meine neuen Hasen. Gestern wurden auch die fertig.
Mal sehen ob Familie Mümmel demnächst ein neues Zuhause findet.
Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende.
Eure Denise




Donnerstag, 10. März 2011

Unkraut vergeht nicht !

Hallo ihr lieben,
einige haben mich schon angeschrieben ob etwas passiert sei. Ich war da echt gerührt, das man mich vermisst und nachfrägt fand ich sehr, sehr nett und lieb.
Danke!!
Ja , ich hatte einen deftigen Rüsckschlag, deshalb hab ich mich ganz aus dem Internet zurückgezogen und mich so langsam erholt.
Jetzt geht es mir wieder besser, aber ich muss sehr viel aufholen.
Hier ein Häschen das ich für eine Kundin angefertigt habe.
Ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende.
Eure Denise