Dienstag, 28. Februar 2012

Was ist eine ITH Datei? Beschreibung einer ITH Datei

Hallo ihr lieben,

in div. Foren sehe ich immer die Fragen " Was ist eine ITH Datei? " , "Wie sticke ich sowas?"
"Was muss ich mir darunter vorstellen?"

Fragen über Fragen.

Gestern als ich meine ITH Eulen zeigte wussten einige Überhaupt nicht so recht was das ist, was ich da mache und wie das geht.

ITH heisst " In The Hoop" was so viel heisst wie im Rahmen Sticken/Nähen

Die ITH Dateien sind für Leute die gerne schnell und gut zu einem Ergebnis kommen wollen.
Mittlerweile gibt es viele Erleichterungen ( ITH Dateien ) auf dem Markt.

Wie z.B. ITH Dateien für Chiptäschchen, Knuddies, Mug Rugs oder wie von Sima die Taschentüchertasche was für mich da ich diese nicht gerne Nähe eine absolute alternative war und ich mir diese auch gegönnt habe.

Alle Anbieter der ITH Dateien, liefern Euch eine detailierte Beschreibung ( Schritt für Schritt ) mit der Datei mit.

So und nun eine Beschreibung zu meiner Eulen Datei ITH damit ihr ne Vorstellung bekommt was und wie das da abgeht.


Zuerst einmal der Gedanke von mir.
Ich wollte eine schöne kindliche Eule als Kirschkernkissen die mit einem Inlett versehen ist.

Bei meiner Datei kommt auch die Nähmaschine zu einem kleinen Einsatz.

Zu Detailiert werde ich hier nicht schreiben.....diese Beschreibung habt ihr dann in der Datei.sonst sprengt das hier absolut den Rahmen ;-)

Anleitung in Kurzform ( detailierte Anleitungen erhält ihr in den gekauften Dateien )

Entweder spannt ihr den Stoff wie gewohnt ein.....oder ihr nehmt das Flies und legt den Stoff ( bitte beachtet aber das ihr soviel Stoff nehmt das ihr eine Nahtzugabe habt, manche geizen gerne mit Stoff
 ;-) nein ich denke nicht an jemanden bestimmten lach )
Zuerst wird eine Markierung auf den Stoff oder Flies gestickt damit ihr die genaue Position habt.
Ich habe hier den Stoff eingespannt gehabt.



........................Hier seht ihr in einem Schritt....den ich mir jetzt aus der Beschreibung genommen habe wie die Appli hier durchgführt wird.



Weil ich diesen Schritt schon mal habe werde ich Euch kurz noch dazu schreiben das ich die Tage noch ne Anleitung für Applis mit der Stickmaschine auf meinem Blog schreiben und hier Veröffentlichen werde.

 .......hier werden also die Applischritte alle durchgestickt und auch die voll Ausstickungen........bis die Eule ganz fertig im Aussehen ist.........

 ......................hier wird der einschlag mit der Nähmaschine genäht ( für den Hotelverschluss ) benötigt ihr hierzu 2 Stöffchen ( auch das wie groß etc. könnt ihr meiner Beschreibung entnehmen )

 .......................so und nun gehts an die Rückseite............dazu werden die 2 zuvor mit der Nähmaschine eingeschlagenen Teilchen rechts auf rechts zur Eule gelegt. Der linke Teil schaut zu Euch.
Wie weis ich wo ich diese auflege?
Ganz einfach..........die Maschiene stickt dazu 2 Markierungsstriche..rechts einen und links einen........
An diese legt ihr den Stoff ganz genau auf.........und stickt den nächsten Schritt zur Befestigung des Teilchens auf..........................
 So und nun habt ihr also den unteren Teil schon einmal fest.................
Nun kommt der obere Teil...................wieder macht die Maschiene die Markierungen rechts und links so das ihr wieder den Stoff mit der linken Seite zu Euch  genau auflegt.........
Die Maschiene stickt nun auch hier herum und der letzte Schritt ist dann der runtherum gesickte Eulenrand............................


So und nun könnt ihr Euer Schätzchen aus dem Rahmen lösen.....entfernt das Flies und schneidet sauber........an den Rändern entlang..........
Hierzu sehe ich immer die Frage.........Welche Schere?
Nun entweder eine spitze Nagelschere...........die nehme ich persönlich....oder eine spitze Stickschere........
So und bevor ihr nun das Schätzchen wendet..........schneidet ihr dann Vorsichtig in die Ecken ein.so wie beim Nähen auch...........
Dann könnt ihr das Eulchen ( hier in meinem Beispiel ) wenden und schon habt Ihr das fertige Stück.


Hier von hinten.........................
Dann einfach bügeln...........................und das Inlett wird nur in 2 Schritten gestickt.


Ich hoffe Ihr konntet einen kleinen Einblick bekommen was eine ITH Datei ist.
Diese Beschreibung ist viel Detailierter in meiner Datei mit vielen Schritt für Schritt  Bildern enthalten.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag
Eure Denise
ich würde mich für den ein oder anderen Kommentar freuen.

Kommentare:

Bine hat gesagt…

Hallo Denise, vielen Dank, die Anleitung ist eine prima Idee.

Als kleinen Tipp hätte ich noch, dass du den Hinweis, die Hotelverschlüsse mit der Nähmaschine zu nähen, ganz an den Anfang schreibst - nicht jeder hat zwei Maschinen stehen, und wenn man dann mitten in der Stickerei ist, kann man schlecht auf Nähmaschine umschalten.

Liebe Grüße,
Bine

Katse hat gesagt…

Hallo Denise,

das ist super toll erklärt.
Und die Eulen sind sooooo schön.

Liebe Grüße
Katja

Nicole von Büren hat gesagt…

Liebe Denise,

♥-liche Dank für die tolle Anleitung... so kann auch ein absoluter Anfänger wie ich deine süsse Eule nähen... sobald ich mein jetztiges Projekt beendet habe werde ich deine Eule bestellen... juhui dank PayPal ist das ja möglich *freu*

GGLG Niki

Klaudia hat gesagt…

Hallo Denise,

wundervoll hast du es erklärt,...herzlichen DAnk...
nun kann ich es mir besser vorstellen.
Vielleicht kommt so, meine Sticki, auch wieder mehr zum Einsatz.;-), möchte

LG Klaudia

Yvonne Pellander hat gesagt…

Super erklärt, vielen lieben dank!

Nina hat gesagt…

Das Eulchen ist zuckersüß :)
Wenn ich mal wieder ein Geschenk für nen kleinen Menschen machen muss, habe ich deine Datei im Hinterkopf. Schöne Erklärung..
LG Nina

märlihaft hat gesagt…

wow, sie mega schön aus.danke.

Petra hat gesagt…

Hach ja, die Stickis... ich hätte ja auch gerne eine, aber man kann nicht auf allen Hochzeiten tanzen.

Natürlich geh ich auf den Stoffmarkt - gibt es irgendwo einen Kaffeeklatsch? :o)

Birgit Z hat gesagt…

oh total süß. Nun suche ich die Datei und finde sie leider nicht. Kann mir bitte jemand verraten wo man sie finden kann?