Freitag, 20. April 2012

Stevia

Hallo ihr lieben,

in der letzten Zeit beschäftige ich mich sehr mit der Ernährung und da bin ich schon vor einiger Zeit über diese tolle Pflanze gestolpert. Als mich Antonie ( Fliegenpilzwerksatt )  auch auf diese Pflanze aufmerksam machte, dachte ich Mensch ich muss mir mal echt diese Pflanze endlich besorgen.
Und das setzte ich dann auch in die Tat um.
Diese Pflanze ist eine Zuckerersatz Pflanze............und da man diese Pflanze nicht unbedingt kaufen muss kann man die Streusüße, sowie Dragees ( wie Süßstoff Dragees ) , Stevia Tropfen ( mir aber zu viel Lakritz Geschmack, deshalb nehme ich diese nicht ) im Handel ( Bio- Laden oder auch Reformhaus ) kaufen.
Vorteile:
1. Die Süße ist absolut kalorienfrei
2. Stevia beeinflusst den Blutzuckerspiegel nicht.
3.Stevia verursacht auch kein Karies
4.Stevia hilft bei der Reduktion on Übergewicht, in der Übergewicht Prophylaxe, in der Ernährungsumstellung von AD(H)S-Kindern ( ohne Zuckerkonsum sind die Kinder nachweislich weniger zappelig und weniger aggresiv ), bei Diabetes Typ 1 und 2 oder in der Diabetes - Prophylaxe sowie bei Candida Pilzbefall.
Und hier mal was erstaunliches : 25g Steviapulver ( GrooVia) ersetzen 100g Kristallzucker

Die Stevia ist bis zu 300 fach süsser als Zucker, also Vorsicht bei der Dosierung ;-)

Ich habe für einen halben Liter Tee genau ein Dragee aufgelöst und er war mir süß genug.

Ja und so sieht die Pflanze nun aus........ich könnte jetzt noch ganz viel darüber schreiben aber es würde den Rahmen sprengen....................

Deshalb.......wer mehr darüber und die Anwendung etc. Wissen möchte und gleich leckere Rezepte dazu    haben will, dem empfehle ich diese Bücher...........tolle Rezepte die ich demnächst nach und nach ausprobieren möchte............................
 ..........................und hier die Pflanze in Nahaufnahme.......................................

Ich hoffe euch hat es Interessiert.........
Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag und ein schönen Start ins Wochenende............

Eure
Denise

Edit: An Frau Anonym mit dem netten Kommentar .........Ich will niemanden belehren und wer es nicht lesen will,  der soll es lassen und kann sich auch das Kommentieren sparen!

Kommentare:

stephi hat gesagt…

Hallo...

Ich find den Beitrag total interessant. Hab auch schon öfter überlegt, ob ich mir eine Pflanze kaufe...

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Stephi

Anonym hat gesagt…

Mensch, wenn wir Dich nicht hätten, dann würden wir dumm sterben...lol

Windbraut hat gesagt…

Und wieder was dazugelernt :-) Danke Denise!

LG Uli

Kerstin hat gesagt…

Hallo,

ich fand den Beitrag auch sehr interressant. Und man lernt immer noch dazu (deshalb guckt man auch ins Internet) Danke!

Viele Grüsse
Kerstin

Basteltante hat gesagt…

Stevia benutze ich jetzt seit 6 Monaten und was soll ich sagen - 7 Kilo ohne irgendwas zu tun sind weg :-)

Ich bin ja ein absoluter Cola-Junkie, jetzt habe ich einen Zuckerfreien Colasirup und süße mit Stevia.
Ich backe und koche nur noch damit.

Die Pflanze lässt sich im Sommer auch prima im Garten halten.
Ansonsten bekommt man Stevia jetzt auch schon beim Discounter Netto, günstiger als Reformhaus ;-)

GLG und ein schönes Wochenende

Birte

Lini & Fy hat gesagt…

Liebe Denise,
hab es mir ja auch heute gekauft,und du hast Recht,ich habe auch 2 Tabletten auf 1 Liter Tee genommen,und das reicht dicke. Ich werde hier jetzt auch anfangen Zucker gegen Stevia auszutauschen.
Danke für deinen Beitrag,ich finde ihn wirklich gut,und es ist schade,dass so dumme Feige Menschen hier wertlose Kommentare ablassen!!!
Herzliche Grüße
Yvonne

mamalu-und-lu hat gesagt…

Ich stolpere auch immer wieder über STevia...soll ich´s auch mal probieren? Aber außer im Kuchen verbrauchen wir eigentlich gar keinen Zucker - wir trinken Tee ungesüßt... aber Kuchen gibts häufig und wenn der weniger Kalorien hättte...

Übrings scheint es fast schon normal zu sein, blöde Kommentare unter anonym abzugen... hab da vor wenigen Tagen in einem anderen Blog schon zu gelesen... da war es richtig fies... nicht ärgern.

LG, Christina

Meine Schwedenstube hat gesagt…

Liebe Denise,

habe auch gerade von der Stevia- Pflanze in der neuen Landliv gelesen. Danke, und mach dir nichts aus diesem blöden Kommentar.

Liebste Grüße, Birgit

Karin hat gesagt…

Hallo Denise!
Ich habe bis jetzt nur die Stevia-Tropfen ausprobiert und die schmecken mir auch nicht. Danke für deine Information, ich werde mir morgen gleich die Streusüße kaufen! :)

GLG Karin

Moni hat gesagt…

Hallo moin!
Ich freue mich auch, dass es in Deutschland endlich so weit ist, dass man diese Pflanze hier kaufen kann bzw. das Süßmittel. Wissen von Stevia tue ich seit ca. 15 Jahren, aber damals war es nur in Südamerika zu kaufen und da war hier noch nix mit online Kaufen und so. Und in den letzten Jahren gab es Stevia ja "heimlich" beim Naturkosthändler, aber nicht als Nahrungsmittel, sondern als Cremegrundlage ;) Typisch Deutschland ;)
Ich freue mich auch, wenn ich andere Erfahrungen mit Backrezepte und so lese.
Also VIELEN DANK!

Anonym hat gesagt…

Lob muss man auch verstehen.....wenn nicht......xxxx

AbraKassSandra hat gesagt…

wir nutzen es auch schon ;-) Toll das es auch schon Bücher mit Rezepten zu gibt ;-) Danke für die Info!
LG Sandra